Informationen zur Zahnuntersuchung bei Kindern

Schul-/Gemeindegutschein - was ist das?

Bei Züri Zahni besteht die Möglichkeit, den jährlichen Schuluntersuch durchzuführen und diesen mit dem Schul-/Gemeindegutschein zu begleichen. Der Gutschein wird vom Staat subventioniert und dient der Förderung der Zahngesundheit bei einem Zahnarzt/-in der Wahl. In den meisten Fällen sind folgende Leistungen gedeckt:

  • zahnärztliche Kontrolle
  • Applikation von Fluorid-Lack auf die Zähne
  • zwei Bissflügelaufnahmen/ „Kariesröntgenbilder“ (rechts und links, höchstens 1-2 Mal während gesamter Schulzeit)

Es ist zu beachten, dass diverse Gemeinden eine abweichende Reglung haben und sich zum Teil sehr unterschiedlich an den Untersuchungskosten beteiligen.

Ablaufdatum Schul-/Gemeindegutschein

Die Schul-/Gemeindegutscheine haben ein Ablaufdatum und müssen unbedingt im Verlauf des laufenden Schuljahres eingelöst werden. Ist Ihr Gutschein abgelaufen, bitten wir Sie, sich mit Ihrer Gemeinde oder Schule in Kontakt zu setzen, um nachfragen, ob die Kosten trotzt zeitlicher Übertretung übernommen werden. Wir bitten Sie, die Bestätigung schriftlich an den Termin mitzubringen.

Qualität und Kooperation

Bei Züri Zahni wird bei jeder Kinderzahnkontrolle, wenn die Kooperation gegeben ist, eine Zahnreinigung durchgeführt. Diese ist nötig, um die Zähne von Zahnstein und Belägen befreien, eine korrekte Untersuchung durchführen und im Anschluss eine richtige Diagnose stellen zu können. Zusätzlich kann so die Kooperation der Kinder eingeschätzt und sie sanft an eine mögliche spätere Zahnbehandlung geführt werden.

Wie läuft der Untersuch ab?

Unser oberstes Gebot ist, dass sich die Kinder wohl fühlen bei uns. Ganz nach dem Prinzip „tell-show-do“ erklären wir den Kindern, was gemacht wird, zeigen ihnen die benötigten Instrumente und lassen sie sie auch anfassen.

In einem zweiten Schritt werden die Zähne und der Mund kontrolliert, die Zahnstellung evaluiert, Fotos gemacht und bei Verdacht auf Karies Röntgenbilder angefertigt. Im Anschluss kommt es zur Zahnreinigung, um weiche Beläge, Zahnstein und Verfärbungen professionell zu entfernen. Die sauberen Zähne werden dann mit einem Fluorid-Lack bepinselt.

Letzlich werden die Beobachtungen mit den Kindern und den Eltern besprochen, die Zahnputz- und Essgewohnheiten nachgefragt und Empfehlungen zur Zahngesundheit abgegeben.

Ist eine Behandlung nötig, werden die nächsten Schritten aufgezeigt, auf Wunsch ein Kostenvoranschlag erstellt und die nötigen Aufklärungen zur Therapie (die häufig unter Lachgas oder in Vollnarkose erfolgt) gemacht.

Der Zahnarzt/-in schickt die Rechnung zusammen mit dem Schulgutschein an die jeweilige Gemeinde/Schule. Leistungen, die nicht im Schulgutschein enthalten sind und somit nicht von der Schule übernommen werden, werden dem Patienten direkt in Rechnung gestellt. Sie erhalten diese per Post.

Ema

Kurti

Dentalassistentin EFZ

Fatlume

Dukaj

Dentalassistentin EFZ

Mabinta

Bojang

Lernende

Marija

Milosevic

Prophylaxe Assistentin

Sahar

Damercheli-Tiller

DENTALASSISTENTIN EFZ

Eliza

Ferati

ASSISTENTIN EFZ

Julija

Ivacic

ASSISTENTIN EFZ

Helen

Brupbacher

PROPHYLAXEASSISTENTIN

Aline

Joos

KIEFERORTHOPÄDIN

Master of Science Kieferorthopädie

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Mitgliedschaften

Rada

Pejicic

M DENT MED UZH, EIDGENÖSSISCH DIPLOMIERTE ZAHNÄRZTIN
FACHZAHNÄRZTIN FÜR ORALCHIRURGIE SSO

Sprachen: Deutsch, Englisch, Serbokroatisch

Mitgliedschaften

Sotiria

Bourouni

MAS KARIOLOGIE, ENDODONTIE UND KINDERZAHNMEDIZIN

Sprachen: Griechisch, Deutsch, Englisch

Marco

Tschannen

DR. MED. DENT.

Assistenzzahnarzt

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Mitgliedschaften

Praxisinhaber

Adrian

Cano

WBA SSO ALLGEMEINE ZAHNMEDIZIN

Ehemaliger Oberarzt an Klinik für Zahnerhaltung, ZMK Bern

Sprachen: Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch

Mitgliedschaften

Praxisinhaberin

Andrea

Zimmermann

M DENT MED, EIDGENÖSSISCH DIPLOMIERTE ZAHNÄRZTIN

Kinderzahnärztin

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Mitgliedschaften